Herbst 2009 produziert Fabius eine Komposition von  Horst Arentholt...Mien Lütt Huus beinhaltet eine sehr  schöne Geschichte, die den Wunsch, ein Haus am  Elbestrand zu besitzen, mit sehr schönen Bildern  beschreibt!  Ein romantisch Be-swing-ter Titel, der zum Träumen  einlädt!  Mit dem neuen Produktion “De Sünn Schient nich för  mi alleen” und damit den neuen Urban Blues un Swing  Stil von Fabius, gelingt ihm eine spannende  Stimmung, zwischen Piano-Bar und Swing-Club!  Weitere Produktionen sind 2011 in diese Richtung  geplant. Dazu hat er schon mit einigen  Gesangskollegen einige Titel aufgenommen!  Weihnachtszeit 1986...Fabius alias Fabrizio Barile  sitzt in seinem Studio, schaut aus dem Fenster und sieht die ersten Schneeflocken fallen. Dieser Moment gehört  einem Gefühl! Ein Lied wird komponiert!...  22 Jahre später:  Fabius sitzt am Schreibtisch und entdeckt diese alte  Komposition und nimmt diese, im neuen Arrangement,  mit Kollegen (Bill Ramsey, Sandra Keck, Jan Graf, Tanja  Rübcke, Horst Arenthold, Anja Bublitz) in Plattdeutsch  und auch in Hochdeutsch auf!  Zudem ist auf der CD eine sehr schöne instrumentale  Klassische-Version zu hören!  Die CD wird zugunsten des Kinder-Hospitz  Sternenbrücke verkauft.  Die CD ist - bis auf weiteres - jede Weihnachten käuflich  zu erwerben!  © & ®: M. for Music entertainment HAMBURG/Germany - FON: +49.(0)40.4143172 -721 - EMAIL: mail@fabius-live.de